Büffel, Flusspferd & Leoparden Jagd in Mosambik

Jagen Sie Löwen, Krokodile und Plainsgame im bekannten Niassa Delta von Mosambik

Big Game & Plainsgame Jagd in Mosambik

Mosambik ist der Traum eines jeden Afrikajägers. Riesige unberührte Jagdgebiete mit starken Beständen an Wild lassen das Herz jedes Jägers höher schlagen. Unser Partner operiert in fünf verschiedenen Konzessionen mit einer Gesamtfläche von 1.7 Millionen ha von der Grenze zu Tanzania im Norden bis zur Grenze zu Simbabwe im Süden. Die Konzessionen Block L8 und Block L9 im Niassa Reserve, Coutada Nicage direkt neben dem Niassa Reserve und entlang des Lugenda Flusses, sowie die Konzessionen Cahora Bassa in der Mitte Mosambiks und Gaza im Süden an der Grenze zum Gonarezhou Nationalpark in Simbabwe bieten perfekte Jagd auf starke Büffel, Elefanten, Löwe, Leoparden, Flusspferd, Krokodil und Plainsgame Antilopen.

Vom neu konstruierten Lituel Camp mit seinen riesigen komfortablen Safari Zelten aus bejagen wir die nördlichen Konzessionen. Das Camp liegt erhaben am Lugenda Fluss und bietet spektakuläre Aussichten auf alle Arten von Wild die hier zum Wasser kommen. Hier jagen wir auf Löwe, Leopard, Büffel und Elefant, sowie auf Flusspferd und Krokodil. Es gibt aber auch eine große Anzahl von Endemischen Wildarten wie Niassa Wildebeest, Boehm´s Zebra, Yellow Baboon, Johnson Impala und Roosevelt Sable. Andere Arten auf die wir jagen sind: Livingston Suni und Eland, Red Duiker, Lichtenstein Hartebeest, Spotted Hyena, Greater Kudu, Warthog, Bushbuck, Common Duiker und Waterbuck.

Das neu gebaute Cahora Bassa Lake Camp am südlichen Ufer des Cahora Bassa Sees besteht aus drei großen Safari Zelten mit en Suite Bad und von der großen Lounge – Speise Hütte hat man einen fantastischen Blick über den See und die Berge am Horizont. Am Ufer kann man Flusspferde und Krokodile beobachten Diese Konzession ist sehr bekannt für seine Elefanten, Leoparden, Büffel und Flusspferd Jagd. Plainsgame kommt hier nur selten vor, aber der See ist fantastisch für seine Brassen, Barben und vor allem die riesigen Tiger Fische. Hier kommt auch der Angler auf seine Kosten.

Das Gaza Camp teilt sich eine 43 km lange Grenze mit dem Gonarezhou National Park in Simbabwe. Gonarezhou ist Shona und bedeutet “Heimat der Elefanten”. Diese Konzession ist total wild und menschenleer. Sie bietet ein fantastisches Potential für große und alte Trophäen. Hier jagen wir hauptsächlich auf Elefant, Büffel, Leopard und starkes Plainsgame wie Kudu, Eland, Nyala, Steenbuck, Grysbok, Giraffe, Impala und Zebra.

Hard Facts

Jagdgebiet
5 Konzessionen mit 1.7 Millionen ha

Jagdwild
Elefant, Büffel, Löwe, Leopard, Flusspferd, Krokodil, Plainsgame

Jagdsaison
Februar - November

Beste Zeit 
Juni - November

1

1

Jagdvideo Mosambik