Elch, Braunbär und Schneeschaf Jagd in Kamtschatka

Jagen Sie die großen Elche der Kamtschatka Halbinsel in Russland

Elch und Bären Jagd in Ostrussland

Die Halbinsel Kamtschatka bietet die größte Auswahl an Großwildjagd in Russland. Dieser wilde, größtenteils unbesiedelte Landstrich ist die Heimat des Kamtschatka Braunbären, des Kamtschatka Elchs und des Schnee Schafs. Die Jagd ist beschwerlich und anspruchsvoll aber die Trophäen unvergleichlich und jede Mühe wert.

Die Jagd auf den Kamtschatka Braunbär ist eine der aufregendsten Jagden die es gibt. Wir jagen den Bären wenn er vom Winterschlaf erwacht. Um die großen Distanzen zu überbrücken verwenden wir Schneemobile mit angehängten Schlitten. Wenn der Guide auf eine gute Bärenspur trifft wird zu Fuß oder mit Schneeschuhen weitergepirscht. Die Herbstjagden werden mit dem Boot oder zu Fuß an den Lachsflüssen durchgeführt. In einigen Gebieten werden auch Pferde für die Pirsch verwendet. Die Bären erreichen eine Größe von 2.8 bis 3 Meter.

Der Kamtschatka Elch ist der größte Geweihträger der Welt. Die Elche sind riesig mit einer Durchschnittsauslage von 160 cm (einige bis 180 cm) und einem Geweihgewicht von bis zu 55 kg. Man findet die Elche in den Ebenen, Wäldern und bis ins Hochgebirge. Starke Elchbullen werden vorher von den Guides gesucht und der Jäger wird dann in die entsprechende Region gebracht. In Zentral Kamtschatka werden vor allem Pferde, im November / Dezember Schneemobile und Skier zu Pirsch benutzt.

Das Kamtschatka Schnee Schaf findet man vor allem im Zentrum der Halbinsel. Die durchschnittliche Trophäenstärke liegt bei 80-100 cm. Diese Schafe haben die stärkste Hornbasis aller Schnee Schafe in Asien. Die Jagd findet in den Bergen mit Rucksack und von Flycamps aus statt. Jeder Jäger wird von einem Guide und einem Helfer begleitet. Die Jagd ist sehr anstrengend und anspruchsvoll – eine sehr gute Kondition wird vorausgesetzt.

Camps – Die Camps sind entweder Polarzelte oder kleine Jagdkabinen. Sie sind warm und sauber aber sehr einfach. Sie haben einen Ofen und einfache Betten. Elektrizität kommt vom Generator. Die Camps haben meistens Zelte zum Schlafen, ein Zelt zum Essen und ein Zelt zum Duschen. Jedes Camp verfügt über einen Koch und einen Übersetzer.

Hard Facts

Jagdgebiet
Kamtschatka Halbinsel

Jagdbares Wild
Elch, Braunbär und Schee Schaf

Jagd Saison
Bär: 25. April bis 25.Mai & 20. August bis 1.Oktober

Elch: 20. September bis 15. Oktober & 25. November bis 15. Dezember

Schnee Schaf: 1. August – 20. September

Beste Zeit
September und Oktober

1

1

Elch Jagd Kamtschatka

Braunbär Jagd Kamtschatka

Schneeschaf Jagd Kamtschatka