Rothirsch, Rehbock, Steinbock und Gams Jagd in Österreich

Jagen Sie Brunfthirsch, Gamsbock und Steinbock in den Österreichischen Bergen

Traditionelle Jagd auf Hirsch, Gams und Steinbock in Österreich

Österreich fasziniert Jäger seit Jahrhunderten. Urige Bergjagden auf Rothirsch, Rehbock, Gams oder Steinbock lassen die Jägerherzen höher schlagen. Seit mehr als 8 Generationen ist unser Partner in der Steiermark und Kärnten beheimatet, und besitzt mehrere traumhafte Forst- und Jagdreviere. Seit 1950 ist er sehr erfolgreich im Jagdtourismus tätig und ein Garant für ein unvergessliches Jagderlebnis.

Ihnen stehen hochalpine Jagdgebiete in Kärnten und der Steiermark zur Verfügung. Die Bergreviere befinden sich alle in privatem Besitz und  haben eine Größe von 650 bis 5.000 ha. Die Vegetation in den Revieren besteht hauptsächlich aus Fichte, Lärche und Tanne. Über der Baumgrenze bilden steile Almen mit Latschenfeldern und Kalkfelsgestein mit schönen Wasserfällen das typische Hochgebirge. Hauptwildarten auf die gejagt werden kann, sind Gams, Rotwild, Steinwild, Rehbock und Murmeltiere. In einigen Revieren kommen auch Schwarzwild, Braunbären und Luchse vor. Die Jagdgebiete liegen in einer Seehöhe von 1.200 bis 3.000 m. Die Reviere besitzen ein gutes Straßennetz und sind mit vielen Hochständen ausgestattet. Die Hauptbejagungsart ist die Pirsch und die Ansitzjagd. 

Jagdgebiet Zech Erlach – Das Revier liegt in der Nähe von Klagenfurt in Süd Österreich. Der 650 ha große Jagdblock ist Teil eines 60.000 ha großen privaten Jagdgebietes. Hier jagen wir in Kiefernwäldern und an den Rändern der Hochplateaus. Es liegt zwischen 1200 und 1800 m und ist einfach zu bejagen. Wildarten sind Rothirsch, Rehbock und Gams.

Jagdgebiet Kötschach Mauthen – Das Revier liegt in der Nähe von Hermagor in Süd-West Österreich. Der 4.800 ha große Jagdblock ist Teil eines 13.000 ha großen Jagdreviers. Hier jagen wir in Kiefernwäldern und an den Rändern der Hochplateaus. Es liegt zwischen 1200 und 2500 m. Wildarten sind Rothirsch, Rehbock und Gams.

Jagdgebiet Winklern - Das Revier liegt in der Nähe von Heiligenblut in Süd-West Österreich. Der 3.200 ha große Jagdblock ist Teil eines 20.000 ha großen Jagdreviers und gehört zum National Park Hohe Tauern. Hier jagen wir in Kiefernwäldern und an den Rändern der Hochplateaus. Es liegt zwischen 1200 und 3000 m. Wildarten sind Rothirsch, Rehbock, Gams und Steinbock.

Jagdgebiet Tragöss - Das Revier liegt in der Nähe von Bruck/Mur in Zentral Österreich. Der 1.300 ha große Jagdblock ist Teil eines 20.000 ha großen Jagdreviers. Dies ist eine reine Hochgebirgsjagd. Sie liegt zwischen 1500 und 3000 m. Sie benötigen eine sehr gute Kondition und Ausdauer. Wildarten sind Rehbock, Gams und Steinbock.

Unterkunft - Je nach Revier bieten wir Ihnen eine große Auswahl an sehr guten Unterkünften an. Von der einfachen aber gemütlichen Jagdhütte über traditionelle große Herrenhäuser bis zum luxuriösen Schloss ist alles möglich. Genießen Sie die herzliche österreichische Gastfreundschaft und die hervorragende Speisen und Weine. 

Hard Facts

Jagdgebiet
Verschiedene Bergreviere

Jagdbares Wild
Rotwild, Rehwild, Gams, Steinbock

Jagdsaison
Mai - Dezember

Beste Zeit
September - Dezember

.

1